FANDOM


Als ein Inception (englisch: Beginn) bezeichnet man im gleichnamigen Film einen Vorgang, bei dem versucht wird einem Menschlichen Subjekt via Dream-Shareing einen Gedanken oder eine Idee einzupflanzen. Diese sehr im Gegensatz zur einer Extraktion (Extraction) stehenden Methode erweist sich im Film als äußerst aufwendiger und schwieriger.

Vorgang Bearbeiten

Es werden für ein Inception als auch für jegliches andere Eindringen in Träumen ein Subjekt, welches die Welt bevölkert und mit Leben verseht gebraucht, sowol einen Architekten, der die Träume entwirft, als auch einen oder mehrere Extrakter (Extractor), welche das Subjekt dazu bringen, selber auf den Gedanken zu kommen.

Dies ist nur möglich, wenn man in sehr tiefe Traumebenen (drei oder mehr) eindringt und die Eindrücke des Subjekts so manipuliert, das sein eigenes Unterbewusstsein den Gedanken selbst entwickelt und ihn selbst zu inspirieren.

Dabei ist aber auch zu beachten, das der Gedanke richtig angesetzt sein muss. Nur weil ein Gedanke gebildet ist, heißt es nicht gleich, dass das Subjekt ihn akzeptiert oder annimmt.

Risiken und Gefahren Bearbeiten

Es kann sein, das bei einem Inception:

  • das Subjekt den Gedanken nicht annimmt und somit die Einpflanzung fehlschlägt.
  • das bei einem Tot keine Erweckung folgt, da durch die extrem starke Betäubung es nicht möglich ist, aufzuwachen. Stattdessen würde man in eine weitere Traumebene, dem Limbus gelangen.
  • das die Träume instabil werden und einbrechen, je nach Betäubungsstärke und oder Einwirkungen der Umwelt, was durch die Instabilität die sich auf jedem Level erhöht verstärkt wird.
  • das die Projektionen die Fremdheit des Traumes realisieren und die Extrakter angreifen.

Folgen und Rechtslage Bearbeiten

Im Film ist das einpflanzen von Gedanken illegal, weshalb Don Cobb auch von seinen alten Arbeitgebern gejagt wird.

Die größte Folge besteht für das Subjekt, in welchem der Gedanke eingepflanzt wird. Dieser hat selbstverständlich (je nach Art des Gedanken) die Fähigkeit, das Subjekt, sowohl Emotional, als auch Psychisch vollkommen zu verändern und seine folgenden Entscheidungen Grundlegend zu beeinflussen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.